Innovative Verpackungslösungen für den Versandhandel

Innovative Verpackungslösungen für den Versandhandel

Neue Lösungen für den Versand von Produkten präsentiert Automated Packaging Systems (APS) zur diesjährigen Fachpack. Der Marktführer für Kleinteil-Verpackungstechnik bietet dafür modifizierte und erweiterte Versionen seiner industrieerprobten Maxibeutel-Verpackungsmaschine AB 255 und des High-Speed Verpackungssystems SPrint. Die insbesondere für den Versandhandel und den e-commerce entwickelten Systeme lassen sich sowohl einfach per Hand bestücken, können aber auch problemlos in vorhandene vollautomatisch arbeitende Fulfillmentsysteme integriert werden.
Beim AB 255 Fulfillmentsystem wird der aktuelle Verpackungsauftrag zunächst dem im System integrierten Drucker zugeleitet. Dieser druckt die entsprechenden Label-Informationen wie Adresse, Produktbezeichnung usw. direkt auf den Versandbeutel. Danach wird dieser zur Befüllung transportiert, per Luftstrom zur Aufnahme des Versandgutes geöffnet und befüllt. Auf Knopfdruck oder Steuerbefehl wird der Beutel sicher versiegelt und mittels des integrierten Förderbandes abtransportiert. Das AB 255 System verpackt bis zu
30 Aufträge pro Minute.
Das Fulfillmentsystem SPrint dient der flexiblen Verpackung großer Verpackungsmengen des Versandhandels. Hier werden die Autobag –Kettenbeutel dem System zugeführt, ebenfalls mit Luft vorgeöffnet und im Ladebereich befüllt. Einzel- oder Mehrpositionsbestellungen können gescannt und per Bildschirm geprüft werden. Mittels optionalem Drucker lassen sich die Kettenbeutel mit individuellen Versanddaten bedrucken. Die befüllten Beutel werden abschließend versiegelt und abtransportiert.   
Neben den neuen Versandlösungen zeigt APS in Nürnberg eine Vielzahl weiterer Systeme für die Kleinteil-Verpackung und für den Schutz empfindlicher Güter.
Fachpack 2013, Halle 3, Stand  3-113  

Heinz-Jürgen Zamzow
Zeichen: 1.741
Copyright Text:  Zamzow Bebernitz + Partner

Bildunterschrift  und Quellennachweis:

Bild 1

Versandverpackung inklusive Druck. Das Fulfillmentsystem AB 255 verpackt bis zu 30 Aufträge pro Minute.

Bild 2 

Fulfillmentsystem SPrint – flexible Verpackung großer Verpackungsmengen für e-commerce und Versandhandel.

Quellennachweis:

Bild 1, 2  APS

www.autobag.de
Automated Packaging Systems (APS) wurde 1962 in den USA gegründet und beschäftigt heute weltweit über 1.000 Mitarbeiter.
Mit über 30.000 verkauften Verpackungsmaschinen
entwickelte sich APS zum globalen Marktführer für Kleinteilverpackungstechnik.
Die Niederlassung für Deutschland, Österreich,
die Schweiz und die osteuropäischen Länder befindet sich in Braunschweig.
Automated Packaging Systems bietet Maschinen, darauf abgestimmte Beutel und Service aus einer Hand.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Jens Pfeiffer, Automated Packaging Systems,
Telefon: 0531 26 30 50; Fax: 0531 26 30 522;
E-Mail: Jens.Pfeiffer@autobag.de
oder
Heinz-Jürgen Zamzow
Zamzow Bebernitz & Partner, PR + Media,
Germanenstr. 30, 13156 Berlin,
Tel.: 030 91611671; Fax: 030 91611673;
E-Mail: zamzow@zbp-berlin.de