Brillant bedruckt – sicher verpackt

Brillant bedruckt – sicher verpackt

Eine optisch hochwertige und gleichzeitig sichere Beutelverpackung bietet Automated Packaging Systems (APS) zur interpack mit den neu entwickelten Stand-up-Pouches. Die Beutel bestehen aus einer Verbundfolie von LDPE (Low Density Polyethylen) und einem Polyesterlaminat. Verglichen mit traditionellen Dosen besitzen diese Standbodenbeutel ein wesentlich geringeres Verpackungs- und Transportgewicht. Stand-up-Beutel lassen sich problemlos auf APS-Highspeed Verpackungssystemen der SPrint FAS – Serie verarbeiten. Die Standbodenbeutel von APS besitzen hohe Barriereeigenschaften und ermöglichen eine brillante, bis zu zehnfarbige Bedruckung. Sie eignen sich damit besonders für die anspruchsvolle Präsentation von Einzelhandels- und Industrieprodukten. Stand-up-Pouches von APS sind lieferbar in den Breiten von 100 bis 300 Millimeter und Längen von 120 bis 420 Millimeter. Bei Einsatz auf den SPrint FAS-Systemen lassen sich bis zu 22 laufende Meter Stand-up-Beutel befüllen und sicher versiegeln.

Heinz-Jürgen Zamzow

Zeichen: 997
Copyright Text:  Zamzow Bebernitz + Partner, 2014

Bildunterschrift  und Quellennachweis:

Bild 1   Optisch hochwertig mit zehn Farben bedruckt und mit High-Speed System SPrint verpackt Side-up-Pouches von Automated Packaging Systems.

Quellennachweis:

Bild 1 Automated Packaging Systems

www.autobag.de
Automated Packaging Systems (APS) wurde 1962 in den USA gegründet und beschäftigt heute weltweit über 1.000 Mitarbeiter.
Mit über 70.000 verkauften Verpackungsmaschinen
entwickelte sich APS zum globalen Marktführer für Kleinteilverpackungstechnik.
Die Niederlassung für Deutschland, Österreich,
die Schweiz und die osteuropäischen Länder befindet sich in Braunschweig.
Automated Packaging Systems bietet Maschinen, darauf abgestimmte Beutel und Service aus einer Hand.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Jens Pfeiffer, Automated Packaging Systems,
Telefon: 0531 26 30 50; Fax: 0531 26 30 522;
E-Mail: Jens.Pfeiffer@autobag.de oder
Heinz-Jürgen Zamzow
Zamzow Bebernitz & Partner, PR + Media,
Germanenstr. 30, 13156 Berlin,
Tel.: 030 91611671; Fax: 030 91611673;
E-Mail: zamzow@zbp-berlin.de