Bei Transport und Lagerung sicher geschützt

Bei Transport und Lagerung sicher geschützt

Pünktlich zur Logimat präsentiert Automated Packaging Systems neue Entwicklungen zum Schutz empfindlicher Güter bei Transport und Lagerung. Ergänzend zu den bekannten Folien für die Herstellung von Luftpolstern und Luftpolsterfolie bietet APS jetzt eine antistatische Folie zum Schutz empfindlicher elektronischer Produkte. Die aminfreie LDPE-Folie ist kompatibel mit Silberlot und Polycarbonat. Der spezielle Folienaufbau schützt gegen mechanische Einflüsse und leitet statische Aufladungen bei Verpackung, Transport und Lagerung sicher ab.
Die ebenfalls neu entwickelte HD-Luftpolsterfolie besitzt durch ihre besondere Reiß- und Durchstoßfestigkeit eine hohe Sicherheit gegen mechanische Beschädigungen und bietet so schweren Produkten oder Packgütern mit unebenen Oberflächen einen effizienten Schutz.

Bei den Luftpolstergeräten der bewährten AirPouch-Serie zeigt APS Weiterentwicklungen. Die ohne Druckluft arbeitenden Tischgeräte bieten jetzt die Möglichkeit der Herstellung von bis zu 800 Millimetern breiten Luftpolsterfolien. Damit lassen sich nun auch größere Packgüter problemlos und sicher verpacken. Das tragbare System produziert bis zu 16 laufende Meter Luftpolsterfolie oder -schlauch direkt am Verpackungsort. Mit der in handlichen Kartons gelieferten Folie lassen sich auf Knopfdruck bis zu 533 laufende Meter Luftpolster produzieren.

In einem weiteren Schwerpunkt präsentiert APS seine Verpackungslösungen für den E-Commerce und den Versandhandel. Die dafür entwickelten Systeme lassen sich sowohl einfach per Hand bestücken, können aber auch problemlos in vollautomatisch arbeitende Fulfillmentsysteme integriert werden. Die Fulfillment-Segmente Kommissionierung, Verpackung und Etikettierung/Frankierung lassen sich mit den neuen APS-Systemen nun in einem Arbeitsgang erledigen.

Ebenfalls in Stuttgart zu sehen ist die Serie bewährter Kleinteil- und Tischverpackungsmaschinen, Zuführ- sowie Zählsysteme des Herstellers.  

Logimat, Halle 4, Stand C 08

Heinz-Jürgen Zamzow

Zeichen: 1.940
Copyright Text:  Zamzow Bebernitz + Partner, 2014

Bildunterschrift  und Quellennachweis:

Bild 1   Sicherer Schutz gegen elektrostatische Aufladung - Antistatische Luftpolsterfolie von Automated Packaging Systems (APS)

Quellennachweis:

Bild 1 Automated Packaging Systems

www.autobag.de
Automated Packaging Systems (APS) wurde 1962 in den USA gegründet und beschäftigt heute weltweit über 1.000 Mitarbeiter.
Mit über 70.000 verkauften Verpackungsmaschinen
entwickelte sich APS zum globalen Marktführer für Kleinteilverpackungstechnik.
Die Niederlassung für Deutschland, Österreich,
die Schweiz und die osteuropäischen Länder befindet sich in Braunschweig.
Automated Packaging Systems bietet Maschinen, darauf abgestimmte Beutel und Service aus einer Hand.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Jens Pfeiffer, Automated Packaging Systems,
Telefon: 0531 26 30 50; Fax: 0531 26 30 522;
E-Mail: Jens.Pfeiffer@autobag.de oder
Heinz-Jürgen Zamzow
Zamzow Bebernitz & Partner, PR + Media,
Germanenstr. 30, 13156 Berlin,
Tel.: 030 91611671; Fax: 030 91611673;
E-Mail: zamzow@zbp-berlin.de